Namaste,

 

Jeden Tag aufs Neue bin ich als Heilpraktikerin bemüht, mein Wissen und meine Erfahrungen verantwortungsvoll an meine Patienten weiterzugeben.

 

Es ist mir wichtig, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und Körper und Geist als Einheit zu sehen so wie es der Ayurveda lehrt und von dessen Philosophie ich mich nun seit Jahren schon hingezogen fühle. Nicht nur Ayurveda Massagen kommen hier zum Einsatz.

 

Der erste Schritt zur Genesung ist, sich Zeit für sich Selbst zu nehmen und zu verstehen, was die eigene Erkrankung vermitteln möchte. Es ist wichtig, der Seele ein Ohr zu schenken, um eine Antwort auf die Frage zu erhalten, was uns aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Abgesehen von negativen Umwelteinflüssen, schlechten Gewohnheiten oder Ernährungsfehlern, ist es aber ebenso wichtig auf regelmäßige Psychohygiene zu achten. Dies verlangt auch Eigenverantwortung seitens des Patienten und gemeinsam mit ihnen möchte ich an dieser Stelle ein Stück ihres Weges gehen.

 

Ich arbeite ganzheitlich und wende klassische Naturheilkunde sowie Verfahren der Alternativmedizin an. Ich würdige und schätze die Schulmedizin in vielen Bereichen und sehe mich in der Patientenversorgung als Schnittstelle zur Schulmedizin und nicht als Gegner. Mein Anliegen ist es Ihnen als Patienten das Wissen um einige schon fast vergessene Therapiemöglichkeiten wie z.B. den Einsatz von Blutegeln, oder eine innovative Methode wie Metabolic Balance nahe zu bringen.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis in Würzburg,

 

herzlichst Ihre

 

 

Angela Hümpfner 

 

 

 

"Als ich mich selbst zu lieben begann,

habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,

von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen

und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.

 

Anfangs nannte ich das gesunden Egoismus,

aber heute weiss ich, das ist SELBSTLIEBE."

 

                                                                Charlie Chaplin